Gasheizungen für Wohnmobile

z.B. Truma S 3004

Flüssiggasheizungen sind die idealen Begleiter auf Tour: effektiv und effizient dank hohem Wirkungsgrad und geringem bis keinem Stromverbrauch. Die niedrigen Abgas- und Geräuschemissionen machen sie außerdem äußerst umweltfreundlich.

  • Stufenlose und präzise Einstellung der Temperatur und Gebläseleistung
  • Ergonomische Bedienteile
  • Leistungsstarke und leise Gebläse
  • Booster-Funktion für noch schnellere Warmluftverteilung und Entfeuchtung
  • vorheizen während der Fahrt möglich
  • Modernes Design
 

Gasheizung für Ihr Wohnmobil oder Ihren Wohnwagen.

Heizen Sie Ihr Wohnmobil zum Beispiel mit der Truma S 3004 Gasheizung und frieren Sie nie mehr im Winter. Einfach die Truma Heizung einschalten und das Gebläse sorgt für Wohlich warme Luft innerhalb kürzester Zeit. Eine solche Luftheizung verschafft Ihnen zusätzlich Unabhängigkeit beim Camping.

Für jeden Camper, der sein Wohnmobil oder seinen Wohnwagen nicht nur im Sommer aus der Garage holt, sind Heizungen ein unverzichtbares Zubehör. Wenn Sie sich ein Wohnmobil zulegen ist anfangs meistens nur Standardware verbaut. Diese Modelle heizen vielen Campern allerdings nicht zuverlässig genug und verschleißen zu schnell, sodass ein teurer Service nötig wird. Oft bilden sich durch die Vorverbauten Heizungen, mangels Qualität auch sogenannte Kältenester und was gibt es unangenehmeres, als im eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen frieren zu müssen? Daher empfehlen wir Ihnen nehmen Sie unseren Service in Anspruch und erfreuen sich Ihrer neuen Standheizung.

Der König unter den Heizungen im Campingbereich ist die Marke Truma. Die Gasheizung wird mithilfe eines Gasbrenners betrieben. Ein Wärmetauscher im Gebläse verteilt die Luft gleichmäßig im Raum, sodass Kältenester ausbleiben.
Truma vertreibt allerdings nicht nur reine Gasheizungen, sondern hat ebenfalls noch einige Combi- Modelle im Angebot. Mit einer Combi- Heizung ist es möglich Luft und Wasser zeitgleich oder getrennt voneinander zu erhitzen.

So funktioniert eine Truma Gasheizung:

Ein Magnetventil reguliert das einströmende Gas, dabei fließt die Verbrennerluft durch den Abgaskamin in die Heizung. Das Gas- Luft- Gemisch wird dann in die Brennkammer befördert. Die Abgase gelangen entlang der Innenwand des Wärmetauschers zum Abgaskamin, der das Gas nach draußen führt. Das Gebläse führt hierbei die warme Luft in die Heizung, dabei verteilt sich die warme Luft über vier Wärmeausgänge im Wohnmobil.

Ich könnte meine Heizung doch auch elektrisch oder mit Diesel betreiben, wozu also eine Truma Gasheizung im Wohnmobil?

Die Heizung mit Gas zu betreiben ist wahrscheinlich die bequemste Art, eine Heizung zu verwenden. Das benötigte Gas befindet sich ja sowieso bereits im Wohnmobil, um beispielsweise Wasser zu kochen oder den Kühlschrank zu betreiben. Solch ein Zubehör erhalten Sie als Wasser- oder Luftheizung. Truma bietet außerdem noch diverse Combi- Modelle an, die als Luftheizung und als Wasserheizung verwendet werden können. Genießen Sie den professionellen Service von Camper NRW lassen sich von uns Ihre neue Standheizung als ergänzendes Zubehör in Ihrem Wohnwagen installieren. 


Hartmann GmbH

Heinrich-Goebel-Str. 16
41515 Grevenbroich
Tel.: 02181 6586-0
Fax: 02181 6586-30
eMail


IHR BERATER

 

Markus Treder
Werkstattleitung,
Diagnosetechniker Reisemobile
und Kfz-Mechatroniker
Tel.:    +49 2181 6586-78
Mobil: +49 152 59569469
Fax:    +49 2181 6586-73
eMail